Beratung Luftsicherheit

Das Thema Luftsicherheit bezieht sich auf den Bereich der zivilen Luftfahrt und auf die Abwehr äußerer Gefahren. Was ist eine äußere Gefahr? Zum Beispiel: Sabotage, Flugzeugentführungen und andere terroristisch motivierte Eingriffe bzw. Angriffe.

Seit 2006 befasst sich das LTC mit dem Thema Luftsicherheit. Langjährige Erfahrung und ein funktionierendes Netzwerk machen uns zu einem der führenden Anbieter rund um das Thema Luftsicherheit. Wir bieten nicht nur alle Schulungen zu diesem Thema an, sondern beraten auch in allen Fragen rund um die notwendigen Zulassungen. Ob reglementierter Beauftragter, zugelassener Transporteur oder bekannter Versender – wir stellen Ihnen kompetente Experten zur Seite.

Schulungsinhalte und die angesetzte Schulungsdauer unserer Seminare, richten sich nach aktuellen Richtlinien und nach dem gültigen modularen Schulungssystem des Luftfahrtbundesamtes. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Änderungen werden aktuell in unsere Trainingsangebote eingearbeitet.

Die Zertifikate haben eine Gültigkeit von 5 Jahren – Voraussetzung für die Schulung ist eine gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung.

FAQ

Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Bei der Luftsicherheitsbehörde von dem jeweiligen Bundesland.

Vom LBA zertifizierte bzw. zugelassene Trainer/in. Jeder Trainer/in besitzt eine sogenannte LBA-Zulassungsnummer.

Ihre Ansprechpartner

Daniel Helling
Niederlassungsleiter Frankfurt

Team Verwaltung

Verwaltung und Administration